Kanton St. Gallen

Berufs- und Weiterbildungszentrum
Rapperswil-Jona
Logo St.Gallen


Brückenangebote

Damit es im zweiten Anlauf klappt

Die Brückenangebote des BWZ Rapperswil-Jona stehen Jugendlichen offen, die den Einstieg in eine Berufsausbildung nicht direkt nach der Volksschule schaffen. Sie eignen sich ideal für junge Menschen, die sich auf ihre Berufsausbildung gezielt vorbereiten möchten: Im Brückenangebot sammeln die Teilnehmer praktische Berufserfahrung, arbeiten schulische Lücken auf, lernen ihre Stärken kennen und bauen diese aus.

Das BWZ Rapperswil-Jona bietet Jugendlichen abgestimmt auf ihre Vorkenntnisse und Bedürfnisse zwei verschiedene Brückenangebote zur Auswahl.

  • Vorlehre
  • Integrationskurs

Vorlehre - VOL

Die Chancen auf dem Lehrstellenmarkt erhöhen

Die Vorlehre steht allen leistungswilligen Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz offen, die sich persönlich positiv verändern und vor allem praktische Berufserfahrungen sammeln möchten. Die Vorlehre ist ein geeignetes Instrument, um initiative junge Leute darin zu unterstützen, ihre Chancen auf dem Lehrstellenmarkt zu erhöhen. In der Regel verbringen die Teilnehmer/-innen einen Tag pro Woche in der Schule und vier Tage in einem Praktikumsbetrieb.

Integrationskurs - IK

Einstiegsschwierigkeiten erfolgreich meistern

Der Integrationskurs ist die richtige Wahl für ausländische Jugendliche, die die deutsche Sprache zu wenig beherrschen, um eine Lehre absolvieren zu können. Auch Lernende mit Schulschwierigkeiten werden hier individuell betreut; so legen sie das Fundament für eine solide berufliche Laufbahn. Die Teilnehmer/-innen besuchen während einem Jahr den Integrationskurs und werden am BWZ Rapperswil-Jona an vier Halbtagen unterrichtet.


Portal BWZ
webdesign & webprogramming by QNetService GmbH